Glasierte Blumenkohl-Nuggets mit Crispy Cubes & frischer Mayonnaise

0 Bewertungen
Portionen
Portionen 10 Personen
Kochzeit
Kochzeit 30 – 45 min
cauliflowernuggets

Zutaten

Blumenkohl-Nuggets

  • 1 kg Blumenkohl in kleinen Röschen
  • 100 g Mehl
  • 100 g Maisstärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 250 ml Wasser
  • 1,5 l Pflanzenöl (zum Frittieren)

Soja-Ingwer-Glasur

  • 50 ml Ingwersirup
  • 50 ml japanische Sojasauce
  • 50 ml süße Sojasauce
  • 50 g brauner Zucker

Joghurt-Limetten-Mayonnaise

  • 200 g griechischer Joghurt
  • 100 g Wasabi-Mayonnaise
  • Abrieb und Saft von 1 Limette
  • Salz nach Geschmack

Garnitur

  • 2 Limetten
  • Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten 
  • Sesamkörner
  • Shiso violett

Vorbereitung

Diese Blumenkohl-Nuggets sind wirklich goldig, denn sie haben eine erstaunliche Struktur und einen kräftigen Geschmack. Die würzigen Crispy Cubes in Kombination mit der erfrischenden Joghurt-Limetten-Mayonnaise sind eine tolle Ergänzung. Sie können alles ganz einfach im Voraus zubereiten. Die Nuggets müssen bei Bedarf nur schnell angebraten und mit der Soja-Ingwer-Sauce glasiert werden.

  1. Beginnen Sie mit dem Teig für die Blumenkohl-Nuggets. Mischen Sie zunächst die trockenen Zutaten zusammen. Fügen Sie das Wasser unter Rühren langsam hinzu und rühren Sie weiter, bis alles glatt ist. Decken Sie die Schüssel ab und bewahren Sie den Teig bis zur Verwendung im Kühlschrank auf.
  2. Für den Soja-Ingwer-Glasur bringen Sie alle Zutaten zum Kochen und lassen sie abkühlen.
  3. Vermischen Sie für die Joghurt-Limetten-Mayonnaise den Joghurt mit der Wasabi-Mayonnaise sowie dem Saft und der Schale der Limette. Nach Geschmack würzen.

Servieren

  1. Heizen Sie das Pflanzenöl für die Blumenkohlnuggets auf 180°C vor.
  2. Ziehen Sie die Blumenkohlröschen durch den Teig und klopfen Sie dabei den überschüssigen Teig ab. Lassen Sie viel Platz zwischen den Röschen, bevor Sie sie in das Öl geben (max. 15 Nuggets auf einmal) und für ca. 3 Minuten frittieren. Nehmen Sie die Nuggets aus dem Öl, lassen Sie sie abtropfen und halten Sie sie warm, während Sie die restlichen Nuggets ausbacken.
  3. Erhitzen Sie pro Portion ein paar Esslöffel der Soja-Ingwer-Glasur in einer Pfanne und fügen Sie die frittierten Blumenkohlröschen hinzu. Achten Sie darauf, dass alle Nuggets vollständig bedeckt sind.
  4. Bestreuen Sie die Nuggets mit Sesamsamen und Frühlingszwiebeln.
  5. Frittieren Sie die würzigen Crispy Cubes bei 175°C für etwa 3 Minuten.
  6. Servieren Sie die Crispy Cubes mit den Blumenkohlnuggets auf Tellern oder in einer Schüssel mit der Joghurt-Limetten-Mayonnaise.