Holi Festival Fries

0 Bewertungen
Portionen
Portionen 10 Personen
Holi Festival Fries

Zutaten

  • 700 g Hähnchenbrust, in 1-2 cm große Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Bio-Limette, Schale und Saft
  • 300 g Crème fraîche
  • 1½ EL gelbe Currypaste
  • Honig nach Geschmack
  • 250 ml Mayonnaise
  • 3 EL Kokosnusscreme
  • 2 rote Paprikaschoten, entkernt und in Rauten geschnitten
  • 3 rote Zwiebeln, geschält und der Länge nach in Scheiben geschnitten
  • 300 g Babyspinatblätter
  • Weißweinessig
  • 2 kg Lamm Weston Connoisseur Rustic Fries
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Vorbereitung

  1. Das gewürfelte Hähnchenfleisch mit dem Knoblauch, der Limettenschale und einem Teil des Saftes in eine nichtmetallische Schüssel geben.  Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und 2 Stunden kalt stellen.
  2. Für die Dips in einer Schüssel Crème fraîche, Currypaste und Honig glatt rühren und in einer anderen Schüssel die Mayonnaise mit der Kokosnusscreme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Bis zur Verwendung beiseitestellen
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikaschoten anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen.  Beiseitestellen
  4. Das Hähnchen in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten, die Hitze reduzieren und garen, bis es durch ist, beiseitestellen.
  5. Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten, bis sie glasig sind.  Den Spinat dazugeben, kurz mitbraten, mit einem Schuss Essig, Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  6. Die Rustic Fries nach Packungsanweisung frittieren und in einer Schüssel anrichten
  7. Zum Servieren die Paprika und das Hähnchenfleisch darauf verteilen und den Spinat mit den beiden Dips dazu servieren.