Zurück zur Rezeptübersicht

Scharf gewürzte Loaded Fries

Personen 10
Zeit 30 - 45 min

Zutaten

10 Portionen

Pulled Purk aus Jackfrucht

  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg Jackfrucht
  • Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Soja-Sauce
  • 3 g geräucherte Paprika
  • 100 ml vegane Demi-Glace
  • Salz & Pfeffer

Gebratene Zwiebeln

  • Frittieröl
  • 6 Zwiebeln
  • Maismehl
  • Salz

Garnierung

  • 100 g eingelegte Jalapeños
  • 50 g Harissa

Vorbereitung

Diese pikante Überraschung ist ein komplett veganes Gericht, das sogar von begeisterten Fleischessern geschätzt wird! Die Zutaten sind preiswert und können in den meisten Großhändlern und Supermärkten gefunden werden. Setzen Sie diese auf Ihre Speisekarte zum Mitnehmen? Achten Sie darauf, die Garnierungen zu trennen.

  1.  Für das Jackfruit-Pulled Pork den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2.  Die Jackfrucht entkernen, das Fruchtfleisch herauszupfen und unter kaltem Wasser abspülen. Zwischen zwei Tüchern trocken tupfen.
  3.  Die Zwiebel in Öl anschwitzen, bis sie glasig ist. Den Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen.
  4.  Die Jackfrucht hinzufügen und bei starker Hitze kochen, bis sie zu karamellisieren beginnt. Die Pfanne mit der Brühe ablöschen und kochen, bis sie verdampft ist.
  5.  Sojasauce und geräucherte Paprika hinzufügen, gut umrühren und vom Herd nehmen.
  6.  Die Jackfrucht mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, so dass sie auseinanderfällt. Die vegane Demi-Glace dazugeben und die Jackfruit damit bestreichen.
  7.  Für die gebratenen Zwiebeln eine Pfanne mit Frittieröl auf 160 °C erhitzen. Schneiden Sie die Zwiebeln auf der Mandoline in dünne Ringe und tauchen Sie sie in Maismehl, damit sie sich ganz trocken anfühlen. Die Zwiebelringe fünf Minuten lang goldbraun braten.
  8.  Und schließlich ist es an der Zeit, die Potato Dippers zu fritieren! Legen Sie sie für etwa drei Minuten bei 175 °C in die Fritteuse, bevor Sie sie herausnehmen, um Ihre Portionen zuzubereiten.

Jetzt haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihr Gericht zu servieren oder um die heiße Bestellung auf den Weg zu schicken!

Psst!

Tauche ein in „Eat This“! Magazin für wertvolle Einblicke und Tipps von Profis! Geben Sie Ihre Daten ein und erhalten Sie das kostenlose Magazin direkt in Ihrem Postfach. Sie möchten mehr über Trends, Prognosen und aktuelle Entwicklungen zu unseren Themen erfahren? Dann kreuzen Sie auch das Kästchen an, um unseren regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Und wenn die neueste Ausgabe herauskommt, werden Sie es als Erstes erfahren!