Symbol Zwiebel- und Kartoffel-Dippers nach mexikanischer Art

Personen 1
Zeit 10 minuten

Zutaten

Die Tomatensoße

  • 1 Hähnchenbrust
  • 2 EL raffiniertes Olivenöl
  • 1 mittelgroße Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 Glas in Scheiben geschnittene grüne Jalapeños
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Die Guacamole

  • 2 größere Avocados
  • 1 Tomate
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 saftige Limette
  • Eine Handvoll frischen Koriander
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Potato Dippers

Vorbereitung

Spüren Sie die Hitze der mexikanischen Sonne! Genießen Sie Potato Dippers auf eine völlig neue Art mit einem scharfen Mix aus Hähnchen, Tomate, Jalapeño und Knoblauch, reichlich geriebenem Käse und einer erfrischenden Guacamole zum Dippen.

Die Tomatensoße

Hähnchenbrust 15 Min. lang in 90 °C heißem Salzwasser pochieren und anschließend abkühlen lassen. Das Hähnchen wie beim Pulled Pork leicht auseinanderziehen, wenn es innen noch etwas warm ist.

Olivenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen, darin die gewürfelte Schalotte und den geriebenen Knoblauch leicht anbraten. Sobald die Schalotte glasig ist, passierte Tomaten, fein gehackte Jalapeños sowie etwas von dem Essig aus dem Jalapeño-Glas dazugeben. Langsam reduzieren, bis keine Garflüssigkeit mehr aus der Soße austritt und jetzt das Hähnchen hinzugeben. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Limettensaft würzen.

Die Guacamole

Avocado zu grobem Püree zerdrücken. Tomatensamen entfernen und Tomate würfeln. Zwiebel und Koriander fein hacken und alles zusammen mit Limettensaft, Chilipulver, Salz und Pfeffer verrühren.

Soße auf die Potato Dippers geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Unter einen vorgeheizten Grill legen, bis die Soße goldbraun und knusprig ist. Guacamole als Beilage servieren.